Improvisationstheatershow für Kinder

Spielform: interaktives Theater, Improvivationstheater

Inhalt: Kaltstart verwandelt die grenzenlose Fantasie von Kindern in erlebbare Geschichten. Lustig oder traurig, lehrreich und spannend – nicht nur für die Kleinen! Angeregt wird die Aufführung durch die kreativen Vorgaben des jungen Publikums, dem hier ein vollkommen neuer Erfahrungsraum von Theater präsentiert wird. Kaltstart trifft durch Interaktion und viel Situationskomik den Nerv der jungen Zuschauer und bietet fesselnde und kurzweilige Unterhaltung auch für Theatermuffel. Auf spielerische und unterhaltsame Weise können sich Kinder bei Kaltstart der Bühnenkunst annähern und ihre Vorurteile oder Hemmschwellen gegenüber dem Theater als Kulturerlebnis abbauen.

Theater: Theater Kaltstart
Dauer: von ca. 30 bis ca. 120 min
Spielort: Wir fahren überall hin!

Rahmenbedingungen

Alter: 4 Jahren
Zuschauer: ab 12

Auftrittsfläche (B/T/H in m): 4m x4m x 2,5m
Zeitrahmen: 1 h Aufbau + 0,5 h Abbau

Licht/Ton: Licht: erforderlich. Scheinwerfer können vom Theater mitgebracht werden. Ton: je nach Raumgröße ohne Verstärkung. Bei Open air, in größeren Räumen oder Räumen mit schlechter Akustik wie Turnhallen, Aulas, o.ä. erforderlich, erfolgt in Absprache je nach
Ausstattung: 2 bis 4 schlichte stabile Stühle, Bühnenfläche sollte ab etwa 70 Zuschauern erhöht sein separater Platz für Musiker neben der Bühne mit Stromanschluß
Darsteller*innen/Techniker*innen: 2 oder 3 DarstellerInnen, 1 Musiker
Räumlichkeiten: Die Kinder sollten die Möglichkeit haben, auf dem Fußboden zu sitzen (empfehlenswert: Bereitstellung von Sitzkissen bzw. Decken durch Veranstalter). bei Open air: ruhiger Spielort

Anmerkungen: Das Stück ist sehr gut geeignet für kleine Bühnen, Kinderfeste, Kitas; Horte, Schulen, soziale Einrichtungen, öffentliche Veranstaltungen.

Kosten

Die konkreten Preise können Sie bei dem jeweiligen Theater erfragen.

TASS-Hinweis: Dieses Theaterstück wird im Rahmen unseres Projektes "Tass - Theater als Schule des Sehens" angeboten. Grund- und Förderschulen in Sachsen-Anhalt können sich beim Landeszentrum Spiel & Theater für ein Gastspiel eines mobilen Theaterstücks an ihrer Schule bewerben. Die Kosten für dieses Gastspiel werden aus Landesmitteln getragen. Für die Bewerbung bitte das Formular unter dem Menüpunkt "Kontakt" auf dieser Website nutzen oder unter 0391/886 85 90 telefonisch nachfragen. Eine detailierte Projektbeschreibung finden Sie unter dem Menüpunkt "Theater als Schule des Sehens" auf dieser Seite.
S: Franka Söll, Katja Blüher, Stefan König

Kontakt / Ansprechpartner

Theater Kaltstart
Katja Blüher
Eislebener Straße 5
06246 Bad Lauchstädt OT Schafstädt

Netz: http://www.theaterkaltstart.de
E-Mail: katjablueher@yahoo.de

Telefon: 0179 / 23 17 137
Created in 0.0220 ms using 1.8MB