Die Regentrude

Spielform: Spiel mit Tischmarionetten

Inhalt: Die Regentrude, eine Naturkraft, die den Regen bringt, ist eingeschlafen – weil die Menschen sie vergessen haben. Und so kann ihr Gegenspieler, der Feuerteufel, die Erde immer weiter verdorren lassen.
Der reiche Wiesenbauer will die Not der armen Mutter Stine ausnutzen, und ihre Wiesen und ihr Vieh auch noch aufkaufen. Aber seine Tochter Maren liebt Andrees, den Sohn von Mutter Stine. Gemeinsam erinnern sie sich an die Regentrude und einen alten, vergessenen Zauberspruch...
Andrees entlockt mit seinem Witz dem Feuerteufel den Weg zur Regentrude, so dass Maren zu ihr hinabsteigen und sie mit dem alten Zauberspruch wieder aufwecken kann. Endlich regnet es wieder, Menschen und Vieh sind gerettet, sogar der Wiesenbauer bereut seine Eigennützigkeit und gibt seine Einwilligung, dass Maren und Andrees heiraten und glücklich werden können.

Theater: Figurentheater ANNA-SOPHIA
Dauer: ca. 45 min
Spielort: deutschlandweit

Rahmenbedingungen

Alter: 4 Jahren
Zuschauer: 100 (bei mehr bitte nachfragen)

Auftrittsfläche (B/T/H in m): 4m x 4m x 3m
Zeitrahmen: 1 h Aufbau + 1 h Abbau

Licht/Ton: Kann mitgebracht werden.
Ausstattung: Stromanschluß
Darsteller*innen/Techniker*innen: 1 (plus 1 Techniker)
Räumlichkeiten: Überall spielbar, Verdunkelung wäre günstig ist aber nicht zwingend erforderlich

Kosten

Die konkreten Preise können Sie bei dem jeweiligen Theater erfragen.

TASS-Hinweis: Dieses Theaterstück wird im Rahmen unseres Projektes "Tass - Theater als Schule des Sehens" angeboten. Grund- und Förderschulen in Sachsen-Anhalt können sich beim Landeszentrum Spiel & Theater für ein Gastspiel eines mobilen Theaterstücks an ihrer Schule bewerben. Die Kosten für dieses Gastspiel werden aus Landesmitteln getragen. Für die Bewerbung bitte das Formular unter dem Menüpunkt "Kontakt" auf dieser Website nutzen oder unter 0391/886 85 90 telefonisch nachfragen. Eine detailierte Projektbeschreibung finden Sie unter dem Menüpunkt "Theater als Schule des Sehens" auf dieser Seite.
A: Theodor Storm
R: Michael Kausch
D: Gudrun Haefke / S. Tieder
M: Joachim Kuipers
P: Julia E. Beyer
S: Gudrun Haefke

Kontakt / Ansprechpartner

Figurentheater ANNA-SOPHIA
Gudrun Haefke
Wilhelm-Külz-Str. 13
06108 Halle (Saale)

Netz: http://www.figurentheater-anna-sophia.de
E-Mail: info@figurentheater-anna-sophia.de

Telefon: 0345 / 20 90 129
Funk: 0173 / 82 35 358
Fax: 0345 / 20 90 130
Created in 0.0257 ms using 1.79MB