Till Eulenspiegel

Spielform: Puppentheater

Inhalt: Der sagenhafte Till Eulenspiegel war ein
Schalk aus Norddeutschland.
Er zog durch die Lande und trieb seine
Scherze mit den Habgierigen und Einfältigen,
Hochnäsigen und Leichtgläubigen, Bauern,
Bürgern und Fürsten.
Seit nunmehr 500 Jahren lachen Jung und Alt
darüber, wie Eulenspiegel den Bäcker beim
Wort nimmt und Affen Eulen bäckt. wie er
zum Seiltänzer wird und am Ende jeder seine
Schuhe sucht. Oder wie Eulenspiegel den
Fürst in einen Kampf ohne Feinde schickt,
um sich endlich einmal den Magen
vollzuschlagen.

Theater: Theaterlandschafft!
Dauer: 3x 20 Minuten
Spielort: Wir fahren überall hin.

Rahmenbedingungen

Alter: 8 Jahren
Zuschauer: max. 150

Auftrittsfläche: 5/5/3,5
Zeitrahmen: 0,5 h Aufbau + 0,5 h Abbau

Licht/Ton: wird komplett mitgebracht
Ausstattung: wird komplett mitgebracht
Darsteller: 1/1
Räumlichkeiten: geht überall -sofern Stromanschluß vorhanden

Anmerkungen: Stromanschluß 2x16A erforderlich

Kosten

Die konkreten Preise können Sie bei dem jeweiligen Theater erfragen.

TASS-Hinweis: Dieses Theaterstück wird im Rahmen unseres Projektes "Tass - Theater als Schule des Sehens" angeboten. Grund- und Förderschulen in Sachsen-Anhalt können sich beim Landeszentrum Spiel & Theater für ein Gastspiel eines mobilen Theaterstücks an ihrer Schule bewerben. Die Kosten für dieses Gastspiel werden aus Landesmitteln getragen. Für die Bewerbung bitte das Formular unter dem Menüpunkt "Kontakt" auf dieser Website nutzen oder unter 0391/886 85 90 telefonisch nachfragen. Eine detailierte Projektbeschreibung finden Sie unter dem Menüpunkt "Theater als Schule des Sehens" auf dieser Seite.
A: Karlheinz Klimt
I, R: Uta Krieg
P: Miroslav Jinan
S: Kerstin Dathe

Kontakt / Ansprechpartner

Theaterlandschafft!
Kerstin Dathe

Netz: http://www.theaterlandschafft.de
E-Mail: dathekerstin@yahoo.de

Funk: 0179 / 73 66 874
Created in 0.0181 ms using 1.79MB